HomeWirtschaftUnna

Weihnachtsmarkt in Unna mit Shoppingsonntag und Programm

Weihnachtsmarkt in Unna mit Shoppingsonntag und Programm

55 bis 60 festlich geschm√ľckte Buden, ein begleitendes B√ľhnenprogramm und das wundersch√∂ne Lichternetz √ľber dem Alten Markt sollen die Kreisstadt Unna in diesem Jahr wieder in vorweihnachtlichen Zauber versetzen.

Nachdem der letztj√§hrige Budenzauber wegen der Coronabeschr√§nkungen abgesagt wurde, f√§ngt dieser nun besonders fr√ľh an, bereits am 15. November – fast 2 Wochen vor dem 1. Advent.

An diesem Samstag, dem 6. November, war der Aufbau im vollen Gange: Der Lichterstern √ľber dem Marktplatz war am Nachmittag fertig installiert,¬† auf der Bahnhofstra√üe und dem Alten Markt stehen schon die ersten Holzh√ľtten.

Den ersten Adventssonntag, 28. November,¬† ruft der City-Werbering zum Shoppingsonntag aus. Der Rat genehmigte auch diesen zweiten verkaufsoffenen Sonntag nach dem j√ľngst veranstalteten zur Autoschau.

Die Politik schloss sich dem Argument des Werberingvorstandes an, der f√ľr offene Gesch√§fte am 1. Advent wie folgt wirbt:

Der Einzelhandelsstandort Unna kann sich so in diesen schwierigen Zeiten wieder in Erinnerung rufen und die zuvor dramatischen Umsatzeinbu√üen etwas schm√§lern.“

Am Freitag nächster Woche will das Unna-Marketing das Programm des Weihnachtsmarktes komplett vorstellen.

Kommentare

WORDPRESS: 1