HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

MK: 13-Jähriger greift Polizisten mit Messer an

MK: 13-Jähriger greift Polizisten mit Messer an

Symbolbild eines Messerangriffs - Foto Redaktion

Ein gerade erst 13 Jahre alter Junge ist in Hemer mit einem Messer auf einen Polizeibeamten losgegangen.

Zeugen beobachteten Mittwochmorgen, gegen 09:50 Uhr, einen augenscheinlich verwirrten 13-Jährigen. Er lief mit einem Messer in der Hand eine Straße auf und ab und führte scheinbar Selbstgespräche.

Polizeibeamte trafen ihn an. Er versuchte darauf mehrmals zu fliehen.

Als einer der Polizisten ihn daran hinderte, ging er auf diesen los. Dabei sprach er auch verbale Drohungen aus und musste überwältigt werden. Er beleidigte die Beamten und setzte sich durch Tritte massiv zur Wehr.

Das Jugendamt der Stadt Hemer brachte ihn in einer psychiatrischen Einrichtung für Jugendliche unter. Gegen den 13-Jährigen wird wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Quelle Kreispolizei Märkischer Kreis

Kommentare

WORDPRESS: 0