HomeKreis UnnaCorona

Corona im Kreis Unna: 2 weitere Verstorbene und jetzt auch mehr klinische Fälle

Corona im Kreis Unna: 2 weitere Verstorbene und jetzt auch mehr klinische Fälle

Die täglich gemeldeten Neuinfektionen nehmen jetzt auch im Kreis Unna sukzessive zu. Zwar bleibt die Inzidenz weiterhin deutlich unter Bundes- und Landesschnitt, doch wird seit dieser Woche auch im Kreis Unna eine wachsende Zahl von Covid-Patienten mit schweren Verläufen in Krankenhäusern behandelt.

Auch gibt es wieder zwei weitere Todesfälle zu vermelden.  Am 30. Oktober starben ein 74 Jahre alter Mann aus Holzwickede mit dem Status „ungeimpft“ und ein 64 Jahre alter Mann aus Selm mit dem Status „geimpft“.

Von Freitagmittag bis Dienstagnachmittag wurden der Gesundheitsbehörde 86 neue Fälle gemeldet, am heutigen Mittwoch (3. 11.) weitere 60.  Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 502.  Aktuell befinden sich 23 Patienten in stationärer Behandlung.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Er liegt aktuell bei 65,5 (Stand: 3. November 2021).

Lesen Sie bei Interesse auch: Ein Blick auf Alter und Geschlecht der Neuinfizierten

Quelle Kreis Unna.de

 

 

Kommentare

WORDPRESS: 0