HomeKreis UnnaCorona

Corona-Inzidenz steigt nun auch im Kreis Unna – Jede/r Dritte Neuinfizierte geimpft

Corona-Inzidenz steigt nun auch im Kreis Unna – Jede/r Dritte Neuinfizierte geimpft

Symbolbild Corona - c/o Rinke

Auch im Kreis Unna klettert jetzt nach dem Ende der Herbstferien die 7-Tages-Inzidenz an Corona-Neuinfektionen. Der Kreis folgt damit also zeitverzögert der bundes- und landesweiten Entwicklung.

Zugleich entwickelt sich die Zahl der Neuinfizierten nach oben, die zum Zeitpunkt ihrer Positivtestung bereits vollstĂ€ndig gegen Corona geimpft waren. Der Anteil der klinischen FĂ€lle – schwere VerlĂ€ufe mit stationĂ€rer BehandlungsbedĂŒrftigkeit – bleibt hingegen praktisch unverĂ€ndert bei heute 16 (diese Zahl pendelt seit Wochen um 12-15).

Am heutigen Freitag, 29. Oktober, sind der Gesundheitsbehörde 37 neue FÀlle und kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet worden.

Insgesamt sind damit im Kreis Unna 21.853 FÀlle gemeldet worden. 20.908 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 443. Aktuell befinden sich 16 Patienten in stationÀrer Behandlung.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Er liegt aktuell bei 71,9 (Stand: 29. Oktober 2021).

In den vergangenen sieben Tagen wurden dem Gesundheitsamt 277 Neuinfektionen gemeldet. 94 dieser Neuinfizierten waren bereits vollstĂ€ndig geimpft – das entspricht 33,9 Prozent der Neuinfizierten. 66,1 Prozent der Neuinfizierten waren also ungeimpft.

Quelle Kreis Unna.de

Kommentare

WORDPRESS: 0